sango meereskorallen

Sangomeereskorallen

Eigenschaften

vegan

    gluten- und laktosefrei

    ohne Zuckerzusatz

    mit praktischem Messlöffel

    ca. 70 verschiedene Mineral- und Spurenelementen

    hoher Ballaststoffanteil

Reine Sango Meereskoralle

Die Sango Meereskorallen von Airasun sind eine basische Nahrungsergänzung mit den natürlichen Calcium-Magnesium-Verhältnis von 2:1 und weiteren ca. 70 verschiedenen Mineralstoffen und Spurenelementen. Diese hochwertige “Mineralstoff-Feuerwehr” hat die Eigenschaft, bei Berührung mit Wasser auf der Stelle zu ionisieren. Dadurch ist Sango sofort bioverfügbar, bedarf also nicht erst eines langwierigen und verlustreichen “Aufschließens” in den Verdauungsorganen.

Dieses reine Naturprodukt aus der  Sango Meereskoralle enthält die beiden wichtigsten Mineralien Calcium und Magnesium in dem für den Körper idealen Verhältnis 2:1 sowie rund siebzig (!) weitere Mineralstoffe und Spurenelemente. Und dies in einer Zusammensetzung, die weitgehend der des menschlichen Körpers entspricht.
Von allen im Körper benötigten Mineralstoffen hat Calcium mit 35 Prozent den höchsten Anteil.

 

Gewinnung

Sango wird unter Schonung der maritimen Biosphäre aus dem am Meeresboden vor der Inselküste abgelagerten Korallensand gewonnen. Diese Millionen Jahre alten Ablagerungen sind im Gegensatz zu an Land abgebauten Korallen völlig frei von Schadstoffen aus saurem Regen.
Aus diesem Naturstoff entsteht dann in einem absolut chemiefreien und unter staatlicher Kontrolle ablaufenden Verfahren das Originalprodukt.

Anwendung

Täglich dreimal einen Messlöffel voll vor dem Essen in Wasser oder Saft verrühren und sofort trinken.

Zutaten

Hundert Prozent reines Pulver aus dem Sango-Meereskorallengestein der Insel Okinawa/Japan.

Herkunftsort: Insel Okinawa, Japan

Abfüllung in Deutschland

Nährwertangaben Sango Meereskorallen

Nährwertangaben pro 100 g

Brennwert 

54 kJ

13 ckal

Fett<0,1 g
davon ungesättigte Fettsäuren<0,1 g
Kohlenhydrate2,9 g
davon Zucker<0,1 g
Eiweiß<0,1 g
Salz<0,1 g
  

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp