Olivenöl „cecilia“ - bio

Eigenschaften

vegan

    gluten- und laktosefrei

    handgepflückt    

    aus kontrolliert biologischem Anbau

Sortenrein

Das Bio Olinveöl “Cecilia” wird aus sortenreinen Oliven im Kaltextraktionsverfahren gewonnen. Es zeichnet sich durch eine fruchtige Olivennote mittlerer Intensität aus. Die Verarbeitung ist sehr schonend, wodurch eine Ölsäure von nur 0,10 – 15 % je 100g Öl erreicht wird, welches einen absoluten Spitzenwert darstellt.

Unser Öl wird zu 100 % aus den größten aller sizilianischen Oliven, den so genannten „Nocellara del Belice“ gewonnen und ist somit sortenrein. Das bedeutet, unser Olivenöl Cécilia  wird nur aus einer einzigen Olivensorte gewonnen. Es zeichnet sich durch seinen mittel-intensiven Charakter und seine zarte Duftnote von kleinen, reifen Tomaten aus.

Herkunft von Cécilia

Das  Bio Olivenöl Cécilia wird im Westen Siziliens in der Hügellandschaft bei Selinunte in einem Familiengut mit sehr langer Tradition und eigener Mühle hergestellt und nur für Airasun abgefüllt.

Handgepflückt 

Cécilia wird durch Kaltextraktion schonend hergestellt. Die Oliven werden handgepflückt und innerhalb 8 Stunden in der Mühle weiterverarbeitet. Das Öl wird mittels Zentrifugalkraft effizient und hygienisch gewonnen. Die Oliven werden nach dem Waschen und Zerkleinern in einem „kalten Verfahren“ – also unter 27°C weiterverarbeitet. Cécilia ist ein Öl aus erster Kaltpressung und entspricht somit der Güteklasse 1 und darf als „Natives Olivenöl extra“ bzw. als „Vergine extra“ bezeichnet werden.

Erntezeit

Die Oliven „Nocellara del Belice“ für das Bio Olivenöl “Cecilia” werden immer im November geerntet. Die Angabe der Erntezeit ist sehr wichtig, denn so wissen Sie, dass Sie ein Öl aus der neuesten Ernte haben. Bei den meisten Ölen ist die Erntezeit der Oliven nicht angegeben.

Ölsäure

Das Bio Olivenöl “Cecilia” hat nur eine Ölsäure von 0,10 – 0,15% je 100g Öl. Die beste Güteklasse von Olivenöl erlaubt bis zul 0,8 %.

Je schlechter eine Olive zwischen dem Erntemoment und der Verarbeitung in der Presse behandelt wird, desto mehr steigt die freie Fettsäure, gemessen als Ölsäure je 100 g Öl.

Polyphenolgehalt

Der Polyphenolgehalt ist ebenfalls ein Maßstab für die Ölqualität. Polyphenole haben eine antioxidative Wirkung und wirken sich auf die sensorische Qualität des Öles aus. Das bedeutet, je höher der Polyphenolgehalt in einem Olivenöl ist, desto gesünder ist es.

Anwendung

Cécilia ist vielseitig verwendbar – ideal für Salate, Pasta-Gerichte, Risotto, Fisch, Fleisch anbraten,  Antipasti einlegen usw.

Zutaten

Oliveöl aus Bio-Oliven*
* aus kontrolliert ökologischer Landwirtschaft

Ursprungsland: Italien

Bio Logo EU

Nährwertangaben Olivenöl

Nährwertangaben pro 100 g

Brennwert 

3389 kJ

824 ckal

Fett91,6 g
davon ungesättigte Fettsäuren6,3 g
Kohlenhydrate0 g
davon Zucker0 g
Eiweiß0 g
Salz0 g
  

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp